Was ist gutes Reiten?

Reiten bedeutet, ich forme und verwalte die Energie, die mein Pferd mir anbietet. Voraussetzung ist dass ich meinen eigenen Energielevel kenne und verwalten kann. Gutes Reiten kann nicht nur technisch sein. Eine geschärfte Selbstwahrnehmung und –kontrolle ist unabdingbar.

Ich bin doch nur Freizeitreiter!

Gutes Reiten hat rein gar nichts mit den sportlichen Ambitionen zu tun. Bis zu welchem Niveau man „gut reiten“ möchte, bleibt jedem selbst überlassen. Fakt ist, je besser die Kommunikation mit dem Pferd, desto mehr Spaß macht es. Und die Lust auf neue Herausforderungen wächst.

Warum Paso Fino?

Weil er das Reiten zu einem besonderen Genuss macht. Zum einen hat er viel Energie, die kinderleicht zu kontrollieren ist. Er ist gewissermaßen mit Gedanken zu steuern. Zum anderen ist sein Tölt einfach unvergleichlich – butterweich, ultrabequem, dabei trotzdem spritzig.

Da ich nicht zwischen „Zucht- und Showpferd“ und „Schulpferd“ unterscheide, sind alle Pferde entsprechend fein mit Temperament und Go. Es stehen keine typischen Anfängerpferde zur Verfügung. Deswegen kann ich leider keine reinen Anfänger und auch keine Kinder mehr unter 12 Jahren aufnehmen.

Voraussetzung ist, dass das Pferd selbstständig vorbereitet (gesattelt) werden kann und selbstständig in Richtung und Tempo mindestens im Schritt und Trab/Tölt kontrolliert werden kann.

Preise und Konditionen

Eine Einzelstunde auf einem meiner Pferde kostet 25 EUR. Für eine Unterrichtseinheit auf Ihrem eigenen Pferd, das bei mir eingestellt ist, verlange ich 20 EUR. Es besteht die Möglichkeit eine 10er-Karte für 220 EUR zu lösen. Bitte beachten Sie: Vereinbarte Termine sind zwingend einzuhalten und müssen mindestens 2 Tage vorher abgesagt werden, andernfalls muss der Beitrag entrichtet werden bzw. kommt eine Einheit auf der 10er-Karte zum Abzug.

Bei entsprechender Eignung besteht die Möglichkeit, eine Reitbeteiligung auf einem unserer Pferde zu erhalten. Als Reitbeteiligung hat man ähnliche Möglichkeiten wie mit eigenem Pferd – egal ob Teilnahme an externen Kursen, Turnieren, Orientierungsritten etc., es gibt fast nichts was nicht geht (nach Absprache!). Kosten hier 70 EUR/Monat, dafür steht das Pferd an zwei fest vereinbarten Tagen pro Woche zur Verfügung.

Lehrgänge und Kurse

Auch bei uns am Hof finden immer wieder Kurse von externen Trainern für die Reitschüler statt, die das Angebot meines Unterrichts abrunden und ergänzen sollen.

Mobiler Unterricht

Ab sofort erweitere ich mein Angebot um mobilen Unterricht und Kurse! Im Umkreis bis zu 100 km von 97447 Frankenwinheim, ab 4 Personen. 25 EUR/Person/Einheit zuzüglich Sprit (bitte erfragen).